Gottesdienste

Taufkerzen

"Dass unser lieber Herr selbst mit uns rede durch sein heiliges Wort und wir mit ihm reden durch Gebet und Gesang" Ein Gespräch mit Gott - so beschreibt Martin Luther einmal den Gottesdienst.

An Sonntagen und Feiertagen feiern wir Gottesdienst: Gott dient uns mit guten Worten, die klären und beleben, mit seiner Nähe in Musik und Stille, mit Nebenmännern und -frauen in seiner Gemeinschaft, mit erhebenden Zeichen in erbaulichen Räumen. Wir dürfen feiern: Gottesdienst ist ein Fest. Der Gastgeber ist Gott selbst, und alle sind eingeladen, das Geschenk des Lebens zu feiern.

In Schwabach-St. Martin tun wir das auf ganz verschiedene Weise: Als Predigt- oder Abendmahlsgottesdienst, in traditioneller oder moderner Form, am Sonntagmorgen, an Feiertagen oder auch einmal am Abend. Fünf Pfarrer wechseln sich ab, ein Kantor und fünf weitere Organisten sorgen für musikalische Begleitung, ein Team von Mesnern gestaltet die Kirchenräume und empfängt die Besucher, verschiedene Teams von Ehrenamtlichen bereiten Gottesdienste zu besonderen Anlässen gemeinsam vor.


Bitte nutzen Sie unseren Veranstaltungskalender um die aktuellsten Daten zu unseren Gottesdiensten, Festgottesdiensten und Kindergottesdiensten zu erhalten.

 Stadtkirche von Innen

Stadtkiche St. Johannis und St. Martin

Martin-Luther-Platz 2 in Schwabach

Eindrücke zu unserer Gottesdienste in der Stadtkirche

 

 Dreieinigkeitskirche außen

Dreieinigkeitskirche

Bahnhofstr. 1 in Schwabach

 Spitalkirche - innen

Spitalkirche

Am Spitalberg in Schwabach

 Kapitelhaus - außen

Kapitelshaus

Martin-Luther-Platz 1 in Schwabach
hinter dem Dekanatsgebäude

 Stadtteilzentrum St. Lukas

Stadtteilzentrum St. Lukas

Dr. Ehlenen-Str. 31-33 in Schwabach

 Stadtteilzentrum St. Matthäus

Stadtteilzentrum St. Matthäus

Wilhelm-Dümler-Str. 116c in Schwabach

 St. Markus - großer Raum

Stadteilzentrum St. Markus

Konrad-Adenauer-Str. 37 in Schwabach