"Aufwind spüren" - Zukunftswerkstatt Jugend 2.0 St. Martin! Anmeldung bis 19. November 2019

Ein schwarzer Vogel fliegt über ein Gebirge getragen vom Aufwind

Es ist Zeit für eine Bestandsaufnahme und einen Schritt in die Zukunft: Kinder- und Jugendarbeit in St. Martin soll wieder mehr Aufmerksamkeit erfahren, kreativ und lebendig sein und besser vernetzt werden. Neue Ideen, neue Angebote brauchen Raum: Den wird es am Samstag, 23. November, reichlich geben:

Auf der Zukunftswerkstatt „Aufwind spüren: Kinder und Jugend 2.0 in St. Martin“ ist Raum für experimentelles Arbeiten, Ideenaustausch, Rückblick und vor allem erste Schritte in eine lebendige, junge und dynamisch aufgestellte Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Eine externe Moderation mit agilen Methoden leitet uns durch den Tag.

Die schwierige Gesamtsituation der Jugendarbeit kann ein guter Ausgangspunkt sein, für einen frischen Blick auf die Chancen, die sich für unsere Gemeinde bieten.

Ablauf: (alle Angaben sind ca. Angaben, die sich nach dem tatsächlichen Verlauf richten)
09:00     Ankommen, Einfinden, Erfahrungsaustausch
10:00     Horizonterweiterung: Abstecken der Ziele und Schritte
10:30     VISION Quest: Eine kreative Suche nach und Erarbeitung von Ideen, Visionen und Perspektiven
12:00     Mittag
13:00     Realitätscheck: Auswertung der Sammlung
13:30     Von der Vision zur Mission: Umsetzung der Ideen in konkreten Handlungsschritte
15:00     Close Down der Werkstatt (Ende: 16 Uhr) Die Ziele, Vorgehensweisen und Ergebnisse werden noch einmal kurz zusammengefasst und eingeordnet. Unter der Überschrift: Wie geht es weiter? wird über den möglichen Fortgang der Werkstattarbeit nachgedacht.
Ende spätestens 16 Uhr

Interesse? Jetzt schon im Vorfeld mitmachen:
Die Werkstatt beginnt mit einem Klick: https://forms.gle/5J8RR9RCK3hP6DMPA

Flyer: "Aufwind spüren" mit Anmeldung


Anmeldungen bitte über
Evang.-Luth. Pfarramt Schwabach-St. Martin
Wittelsbacherstraße 4
91126 Schwabach
Telefon: 09122/9256-200
pfarramtsassistenz.stmartin.schwabach@elkb.de

Ein schwarzer Vogel fliegt über ein Gebirge getragen vom Aufwind