Einkaufshilfen

Logo KASA
Bildrechte: KASA

Die kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA) hat im Zusammenwirken mit der Kontakt- und Helferbörse „gebraucht werden“ und unserem Sozialkaufhaus Wertvoll eine Einkaufshilfe organisiert für Menschen, die zur Zeit ihre Wohnung nicht verlassen wollen oder können.

Wer diese kostenlose Einkaufshilfe in Anspruch nehmen möchte, möge sich bei unserer Diakonischen Gemeindereferentin St. Martin der KASA, Christine Biemann-Hubert  melden.

Tel. 09122/9256-335;
Montag – Freitag 9.00 – 16.00 Uhr
Mail: biemann-hubert@diakonie-roth-schwabach.de

•    Wichtig ist, dass  die ehrenamtlichen Einkäufer möglichst nur in einen Laden, nicht in 4 verschiedene Läden,  zum Einkaufen gehen können.
•    Zusätzliche Apothekengänge sind natürlich möglich.
•    Die Einkaufsliste wird telefonisch, oder per Mail usw. durchgegeben.
•    Die Einkäufer gehen entweder in Vorleistung oder erhalten das Geld nach individueller Absprache.
•    Der Einkauf wird vor die Tür gestellt.
•    Das Geld soll möglichst passend in einem Umschlag übergeben werden.
•    Aufrunden bzgl. Fahrtkosten/Trinkgeld wäre schön.