Blowin` in the Wind - Der Mythos Bob Dylan un der Literaturnobelpreis 2016

Das Kulturhäppchen-Team lädt alle, die Lust haben, Kultur einmal etwas "anders" zu erleben, ganz herzlich ein zu den Kulturhäppchen am 25. Februar ins Evangelische Haus ein.

Wer kennt sie nicht, Lieder wie "Mr. Tamborine man", "Like a rolling stone" oder "Knockin on heaven´s door".

Aber die Texte von Bob Dylan sind vielschichtiger und poetischer, als man von einem "Songwriter" eigentlich erwarten kann. Sie enthalten geschichtliche und religiöse Bezüge und sind immer mehrdimensional.

Mit dieser Tiefe in Bob Dylans Texten spüren die beiden Referenten des Abends, Dr. Norbert Fleischmann und Dr. Volker Schoßwald nach.

Mit Gitarre und Mundharmonika, mit Übersetzungen und Erklärungen beantworten sie die Frage: Warum wurde Bob Dylan 2016 für den Literaturnobelpreis ausgewählt?

Das Team der Kulturhäppchen im Evangelischen Haus bietet wieder leckere Häppchen und Getränke an, hausgemacht und liebevoll arrangiert.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.

Wann: 25. Februar
Uhrzeit: 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr
Ort: Evangelisches Haus