Frauen

Die evangelische gemeindliche Frauenarbeit in Schwabach St. Martin bietet die Möglichkeit sich zu treffen, Gemeinschaft zu erleben, miteinander über religiöse und  gesellschaftliche Themen zu diskutieren, oder sich über Kunst und Literatur auszutauschen. Ausflüge in die nähere Umgebung mit Führungen in Mussen oder andersartige Kulturen. Miteinander feiern ist auch ein wichtiger Programmpunkt.

Die drei Frauenkreise "St. Martin Frauentreff" und "Frauenkreis St. Lukas" werden zum Teil von ökumenischen Teams geleitet, die die Themen für ihr jeweiliges Programm erarbeiten und verantworten.

Drei Frauenfrühstücke ermöglichen es, einander zu treffen und kennenzulernen - miteinander frühstücken uns ins Gespräch kommen. Anschließend eine mitreißende Referentin/Referent über ein Thema (religiöser, familiär interessanter, bedenkenswerter und motivierender Art) - Gedankenaustausch (wer mag, oder einfach die Eindrücke mit nach Hause nehmen). Leitung im Team. Selbstverständlich bieten wir eine Kinderbetreuung an, während Mama sich eine Auszeit gönnt.

Die Vernetzung untereinander und mit anderen Frauenkreisen (z. B. Katholischer Frauenbund und Evangelischer Frauenbund) ist uns wichtig. So werden immer wieder gemeinsame Veranstaltungen durchgeführt (z. B. Kabarett, Liederabende, Ausflüge, Weltgebetstagsgottesdienste etc.). Von Beginn an arbeiten gewählte Vertreterinnen der Frauengruppen in der Schwabacher Frauenkommission der Stadt Schwabach mit.

 

Ansprechpartner:

St. Martins Frauentreff
Evangelisches Haus
Frau Meinhold
 
Frauenkreis St. Lukas
Evangelisches Stadtteilzentrum St. Lukas   
Frau Girstl
Deutscher Evangelischer Frauenbund     Frau Drechsel
Frauenfrühstück am Dienstagvormittag
Evangelisches Haus   
Frau Wolfermann
 
Frauenfrühstück am Samstagvormittag
Evangelisches Haus)
Frau Wolfermann
 
Frauenfrühstück
Evangelisches Stadtteilzentrum St. Lukas
In Kooperation mit der Landeskirchlichen Gemeinschaft
Frau Loos
 
Heidrun Bock
Bildrechte: Heidrun Bock

Verantwortliche Pfarrerin für die Frauenarbeit:
Pfarrerin Heidrun Bock
E-Mail 
Tel. 09122/73 57 0