Nachrichten

Ehrenamt mit Profil

gemaltes Kinderbild von Blumen

Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schwabach – St. Martin ist mit über 9.000 Gemeindemitgliedern die zweitgrößte Kirchengemeinde in Bayern.
In über 170 Handlungsfeldern, Teams und Treffs engagieren sich ca. 600 Frauen und Männer aller Altersstufen.

Nacht der offenen Kirchen

Ein besonderer Abend mit Musik und Lesungen, Vortrag und Meditation
Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (AcK) in Schwabach lädt am Freitag 11. Mai 2018, zu einer „Nacht der offenen Kirchen“ ein. Fünf verschiedene Kirchen öffnen zu später Stunde ihre Türen für Zaun- und Stammgäste. Die Angebote in dieser Nacht entfalten den christlichen Glauben in unterschiedlicher Weise, so wie die mitwirkenden Kirchen unterschiedlichen Traditionen folgen. Zu jeder vollen Stunde beginnt ein neuer Programmpunkt. Um 22.45 Uhr schließt die „Nacht der offenen Kirchen“ mit einem Abendsegen in der Schwabacher Stadtkirche.

Gastfamilien gesucht

Vom 29. Juni bis 1. Juli bekommen wir von unserer Partnergemeinde Teschen  in Polen Gäste zu einem Wanderwochenende. 

Wir erwarten 10 - 12 Personen. Für unsere Gäste suchen wir Unterkünfte in Privatquartieren.

Wer gerne Gäste aufnehmen möchte, möge sich bitte im Pfarramtsbüro melden.

Quartier gesucht

Von Mitte Juli bis Mitte August haben zwei junge Frauen aus unserer Partnergemeinde Teschen die Möglichkeit in Schwabach einen Ferienjob zu bekommen. Dafür suchen wir jemanden, der Quartier bieten könnte.

Kontakt: Pfarramt

"Wer nie sein Brot mit Tränen aß"

Am 3. Mai 2018 stellt Pfarrer i.R. Werner Streckies, das von ihm herausgegebenen Buch "Wer nie sein Brot mit Tränen aß", in der alten Synagoge, um 19 Uhr vor.

Das Buch über die Lebensgeschichte des Schneiders Michael Haid aus Hüttenbach in der Fränkischen Schweiz, ist eine Geschichte über Unrecht und Verfolgung während des Naziregimes, aber es ist zugleich auch ein Mutmachbuch, das kleine Geschichten der Menschlichkeit bereit hält.

"Goldige Welten"

Herr Marktmeister Lehmann mit der Playmobil-Stadtkirche

Christian Lehmann, Marktmeister der Stadt Schwabach, präsentiert das von ihm geschaffene Playmobil-Modell der Stadtkirche mit Martin-Luther-Platz. Das tolle Modell wird Teil eines riesigen Dioramas bestehend aus Marktplatz, Rathaus, Stadtkirche und Martin-Luther-Platz. Das große Werk kann erstmalig im Rahmen der Ausstellung „Goldige Welten“ bestaunt werden:

Seiten

Subscribe to RSS - Nachrichten